Grundschule An der Angermühle

Alles unter einem Dach

Gebundene Ganztagsklassen an der GS An der Angermühle



Einzigartig in der Stadt Deggendorf ist das Angebot der gebundenen Ganztagsklassen an der Grundschule An der Angermühle.

Die Grundschule kann auf eine lange Erfahrung im gebundenen Ganztag zurückgreifen, denn sie war vor 14 Jahren die erste Schule in Niederbayern mit diesem Angebot. Hierbei sind der Unterricht und die Freizeitangebote eng miteinander verknüpft. Die Schüler können über den Unterricht hinaus in einer sehr vertrauten Klassengemeinschaft ganzheitlich lernen, sich sportlich betätigen, den Umgang mit dem Computer erlernen, Roboter programmieren oder in Koch-, Bastel- und Kunstkursen ihre Kreativität ausleben.

Um diese Ziele zu verwirklichen, steht für jede Ganztagsklasse eine eigene ausgebildete Erzieherin zur Verfügung, die eng mit der Klassenlehrkraft zusammenarbeitet. So ist es möglich, dass die Kinder in Kleingruppen gefördert und gefordert werden können. Auch regelmäßige Unterrichtsgänge in die Bibliothek oder Stadterkundungen gehören ebenso zum Wochenablauf wie das gemeinsame Spielen und Essen. Oft arbeiten die Schüler jahrgangsgemischt zusammen und erlernen so den Umgang mit Jüngeren bzw.Älteren.

Reichen die Betreuungszeiten nicht aus, so besteht die Möglichkeit, im Anschluss an den Ganztag den Hort der Schule zu besuchen, der auch in den Ferien geöffnet ist.

Für dieses Angebot sind im kommenden Schuljahr für zukünftige Erstklässler noch Plätze frei. Für den gebundenen Ganztag gilt keine Schulsprengelpflicht.


Anmeldeformular
Antrag.Ganztag_.pdf (92.72KB)
Anmeldeformular
Antrag.Ganztag_.pdf (92.72KB)